Erweiterte Suche
Registrierte Benutzer
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung
 
Zufallsbild

mazda314_197000_02
mazda314_197000_02
Kommentare: 0
Joerg


Volkswagen

gegründet 1937, Hauptsitz: Wolfsburg, Niedersachsen/Deutschland.

Nach zunächst jahrelanger Käfer-Monokultur bietet VW heute eine fast unüberschaubare Vielzahl von Automodellen rund um die Welt. Zum Volkswagen-Konzern gehören neben VW die Marken Audi, Seat, Skoda, Bentley, Bugatti und Lamborghini. (Hits: 38483)


Unterkategorien
» Volkswagen (Brasilien) (7)
» Volkswagen (USA) (10)
VW Programme (24)
VW Sonderfahrzeuge (5)
VW Käfer (63)
VW Polo I / Derby (17)
Typ 86 (1975-1981)

Der VW Polo kam 1975 als vereinfachte Variante des Audi 50 auf den Markt. 1979 gab es ein Facelift, bei dem hauptsächlich Stoßfänger und Kühlergrill modernisiert wurden.
Anfang 1977 wurde dem Polo die Stufenheckversion namens Derby zur Seite gestellt.

VW Polo II / Derby (40)
Typ 86C (1981-1994)

Die zweite Generation des Polo wird im Oktober 1981 als "Steilheck" vorgestellt. 1982 folgt zunächst die Stufenheckvariante Derby (ab 1985 "Polo Stufenheck"), später dann die Schrägheckversion "Polo Coupé".
Im Oktober 1990 erhält der Polo ein umfangreiches Facelift (sog. Typ 86C 2F).

VW Polo III (2)
Typ 6N (1994-2001)

Dritte Generation des VW Polo, erstmals als 3- und 5-Türer lieferbar. Ab 1997 gab es auch noch die Stufenheckversion "Polo Classic" und den Kombi "Polo Variant" (Typ 6KV), beide weitgehend identisch mit den Seat-Modellen Cordoba und Cordoba Vario.
Facelift im Oktober 1999 (Typ 6N2/6NF).

VW Polo IV (8)
Typ 9N (2001-2008)

Vierte Generation des VW Polo, als 3- und 5-türiges Steilheck und 4-türige Stufenheck-Limousine. Facelift im Mai 2005 (Typ 9N3), seitdem wird die Limousine nicht mehr auf dem deutschen Markt angeboten.

VW Golf I (23)
Typ 17 (1974-1983)

Der VW Golf wurde 1974 als längst überfälliger Nachfolger des Käfer vorgestellt. Der Golf war von Anfang an ein voller Erfolg. 1976 kam der Golf GTI - ebenfalls eine legendäre Erfolgsstory. Ab 1979 gab es die von Karmann gebaute Cabrio-Version (bis 1993).


VW Golf I (1974-1983)VW Golf I GTI (1976-1983)VW Golf I Cabriolet (1979-1993)

VW Golf II (32)
Typ 19E (1983-1992)


VW Golf II (1983-1992)VW Golf II GTI (1984-1991)VW Rallye Golf (1989-1991)VW Golf II Country (1990-1991)

VW Golf III (16)
1991-1997

Der neue Golf wurde auf der IAA 1991 inkusive GTI-Version und Sechszylinder-Modell (VR6) vorgestellt. Zwei Jahre später kam erstmals ein Golf Variant (bis 1998) und endlich auch wieder ein neues Golf Cabriolet (bis 2001) hinzu.

VW Golf V (11)
2003 - 2009

Die fünfte Generation des VW Golf wird auf der IAA 2003 als 3- und 5-Türer vorgestellt. 2004 erscheint eine geräumigere Hochdach-Version namens "Golf Plus". 2005/2006 kommen nach und nach die sportlichen Ableger Golf GT, GTI und R32 hinzu.

VW 1500/1600 - 411/412 - K70 (16)
VW 1500/1600 Typ 3 (1961-1973)
Der "große" VW Typ 3 wurde 1961 als Limousine, Variant und Cabriolet vorgestellt. Leider wurde die Serienproduktion des Cabrios aus Kostengründen in letzter Sekunde gekippt.

VW 411/412 Typ 4 (1968-1974)
Der "Nasenbär". Das Antriebskonzept aus dem Käfer (Heckmotor/-antrieb) galt mittlerweile als veraltet, außerdem war dieses Modell auch stilistisch nicht besonders gelungen. So war der 411/412 für VW kein großer Erfolg.

VW K70 (1970-1974)
Der K70 war eine Entwicklung von NSU, die von VW übernommen wurde. So kam VW endlich zu einem neuen Antriebskonzept mit wassergekühltem Frontmotor und Frontantrieb.

VW Passat B1 - B2 / Santana (43)
VW Passat B1 Typ 32/33 (1973-1980)
Der im Mai 1973 vorgestellte erste Passat war eigentlich ein Audi 80 mit Fließheck. Der Passat Variant wurde sogar in den USA als Audi Station Wagon angeboten. Es war also im Grunde wieder eine aus der Not heraus übernommene "Fremd"-Entwicklung (wie der K70 von NSU), um möglichst schnell vom veralteten Käfer-Antriebskonzept wegzukommen. Der Passat war von Anfang an ein echter Überraschungserfolg für VW. Noch im Jahr 1973 waren die ersten 100.000 Passat produziert!

VW Passat B2 Typ 32B (1980-1988; als Santana in China bis heute)
Im September 1980 wurde die deutlich gewachsene zweite Generation des Passat vorgestellt. Am Karosseriekonzept wurde festgehalten, jedoch wurde die Modellreihe um die mäßig erfolgreiche Stufenheckversion "Santana" ergänzt, die ab 1985 auch die Modellbezeichnung Passat trägt. Der Santana ist jedoch auf dem chinesichen Markt bis heute ein Erfolgsmodell.

VW Passat B3 - B4 - B5 - B6 (8)
VW Scirocco - Corrado (10)
VW 181 / Iltis (6)
VW Touareg (1)
VW Transporter T1 (4)
VW Transporter T3 - T4 (4)


Gefunden: 15 Bild(er) auf 1 Seite(n). Angezeigt: Bild 1 bis 15.

volkswagen000_198909_01
volkswagen000_198909_01 (Joerg)
Volkswagen
Kommentare: 0
volkswagen000_199100_01
volkswagen000_199100_01 (Joerg)
Volkswagen
Kommentare: 0
volkswagen120_200008_02
volkswagen120_200008_02 (Joerg)
Volkswagen
Kommentare: 0
volkswagen190_200302_30gb_neu
volkswagen190_200302_30gb_neu (Joerg)
Volkswagen
Kommentare: 0
volkswagen260_198408_01
volkswagen260_198408_01 (Joerg)
Volkswagen
Kommentare: 0
volkswagen260_198910_20gb_neu
volkswagen260_198910_20gb_neu (Joerg)
Volkswagen
Kommentare: 0
volkswagen264_200001_03
volkswagen264_200001_03 (Joerg)
Volkswagen
Kommentare: 0
volkswagen612_196100_02
volkswagen612_196100_02 (Joerg)
Volkswagen
Kommentare: 0
volkswagen760_200001_10gb_neu
volkswagen760_200001_10gb_neu (Joerg)
Volkswagen
Kommentare: 0
volkswagen760_200107_10gb
volkswagen760_200107_10gb (Joerg)
Volkswagen
Kommentare: 0
volkswagen902_197508_10
volkswagen902_197508_10 (Joerg)
Volkswagen
Kommentare: 0
volkswagen910_197009_01
volkswagen910_197009_01 (Joerg)
Volkswagen
Kommentare: 0
volkswagen912_199001_01
volkswagen912_199001_01 (Joerg)
Volkswagen
Kommentare: 0
volkswagen970_197701_10gb
volkswagen970_197701_10gb (Joerg)
Volkswagen
Kommentare: 0
volkswagen970_198501_02
volkswagen970_198501_02 (Joerg)
Volkswagen
Kommentare: 0
 



Bilder pro Seite: 

 

RSS Feed: Volkswagen (Neue Bilder)